éclat – Forum Foren-Übersicht éclat – Forum
Eine Liebe zur Musik - eine Liebe zu den Tönen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kraftklub - Mit K
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    éclat – Forum Foren-Übersicht -> CD / DVD
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gordo



Anmeldedatum: 18.09.2007
Beiträge: 659
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Mo Jan 30, 2012 7:37 pm    Titel: Kraftklub - Mit K Antworten mit Zitat


VÖ: 21.01.12.

01. Eure Mädchen
02. Ritalin/Medikinet
03. Ich will nicht nach Berlin
04. Melancholie
05. Karl-Marx-Stadt
06. Songs für Liam
07. Kein Liebeslied
08. Lieblingsband (Oh Yeah)
09. Mein Leben
10. Scheissindiedisko
11. Zu Jung
12. Wieder Winter

www.myspace.com/kraftklubkombo

Rap mit Rock - festivaltauglich und gerade ordentlich im Hype.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel W.
Redaktion


Anmeldedatum: 26.12.2006
Beiträge: 2100
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Jan 30, 2012 10:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte tu mir einen Gefallen und verreiss es Mad
_________________
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Speedo



Anmeldedatum: 13.06.2005
Beiträge: 5543
Wohnort: Irgendwo an der Schweizer Grenze

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 6:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

"Songs for Liam" finde ich cool, irgendwie...
_________________

1990 - 2005 R.I.P.
Long live the dead!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JCM
Redaktion


Anmeldedatum: 18.09.2006
Beiträge: 6312
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 7:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Daniel: Dir lispelt der Frontmann nur nicht genug Razz

Ich mag das Ganze ziemlich gern, hab sie zuvor auch noch nie live gesehen und hab mir nur 1,2 Songs mal bei Youtube angehört. Die Texte sind toll, aber es stimmt schon, dass das alles nach ner Weile recht identisch klingt.
_________________
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
matthias
Redaktion


Anmeldedatum: 21.08.2007
Beiträge: 11294
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 7:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Meinung: schlimm, ganz schlimm.
_________________
Morgen breche ich aus, ganz bestimmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hydro Meteor
Redaktion


Anmeldedatum: 06.03.2006
Beiträge: 10458
Wohnort: HHH

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 8:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

"das ist keine musik, das sind die black eyed peas" Wink

den live-mitschnitt vom splash fand ich ueberzeugend. die on tape sendung - so weit gesehen - find ich schlimm. "songs for liam" ist eine mischung aus amuesant und "oh gott".
_________________
musik und der rest - zum lesen - unter www
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Danger_Dustin



Anmeldedatum: 24.12.2007
Beiträge: 658
Wohnort: New Delhi

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 8:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

also live gehen die auf jeden Fall steil! man muss eben auch in der passende Laune (leicht biergeschwängert) sein.

Ich finde Kraftklub machen durchaus Spaß und dürfen gerne in der Zukunft beweisen, dass sie noch mehr drauf haben.

//edit: Embarassed


Zuletzt bearbeitet von Danger_Dustin am Di Jan 31, 2012 9:24 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hydro Meteor
Redaktion


Anmeldedatum: 06.03.2006
Beiträge: 10458
Wohnort: HHH

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 9:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

ach Dustin: Mit K, steht doch extra da Razz Wink
_________________
musik und der rest - zum lesen - unter www
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pennywise
Redaktion


Anmeldedatum: 06.01.2008
Beiträge: 1230
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 9:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

die singles finde ich garnicht so übel (mit besagter relevanter bierlaune). wobei die gitarrenparts 1:1 aus stücken von the hives stammen (oder?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JCM
Redaktion


Anmeldedatum: 18.09.2006
Beiträge: 6312
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 9:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bei ihnen klauen halt all die schwedischen Bands, siehe Songtext Very Happy
_________________
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Daniel W.
Redaktion


Anmeldedatum: 26.12.2006
Beiträge: 2100
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 10:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Kraftklub sollen in Zukunft beweisen dürfen dass sie mehr drauf haben? Also mehr als nichts? Zumindest das wäre denkbar, das ist ja nicht so schwer zu beweisen.

Ich finde Kraftklub auch ganz, ganz, ganz furchtbar. Atzenmusik für Indieleute, ein paar stumpfe zeitgemäße Anspielungen und Facebook einbauen, damit es schön zeitgemäß ist und die Leute darauf steil gehen. Und GANZ GANZ wichtig, noch in einen Songtitel "Berlin" einbauen. Und das ganze dann Anti, damit alle Hippos die ihrer Ansicht nach gegen den Strom sind sich damit noch mehr abfeiern. Musik, für die man biergeschwängert sein muss um sie gut zu finden, finde ich auch einfach nicht gut. Wieder so eine Band bei der ich wirklich absolut nicht verstehen kann was daran gut sein soll, weil mir so der Mock hochkommt und ich gleichzeitg Aggressionen verspüre wenn ich das höre. Und nein, nichtmals der Sänger lispelt Laughing
_________________
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klaus
Redaktion


Anmeldedatum: 09.01.2008
Beiträge: 3625
Wohnort: Potsdam

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 10:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

frusciantefan hat Folgendes geschrieben:
Kraftklub sollen in Zukunft beweisen dürfen dass sie mehr drauf haben? Also mehr als nichts? Zumindest das wäre denkbar, das ist ja nicht so schwer zu beweisen.

Ich finde Kraftklub auch ganz, ganz, ganz furchtbar. Atzenmusik für Indieleute, ein paar stumpfe zeitgemäße Anspielungen und Facebook einbauen, damit es schön zeitgemäß ist und die Leute darauf steil gehen. Und GANZ GANZ wichtig, noch in einen Songtitel "Berlin" einbauen. Und das ganze dann Anti, damit alle Hippos die ihrer Ansicht nach gegen den Strom sind sich damit noch mehr abfeiern. Musik, für die man biergeschwängert sein muss um sie gut zu finden, finde ich auch einfach nicht gut. Wieder so eine Band bei der ich wirklich absolut nicht verstehen kann was daran gut sein soll, weil mir so der Mock hochkommt und ich gleichzeitg Aggressionen verspüre wenn ich das höre. Und nein, nichtmals der Sänger lispelt Laughing


Danke. Kann man den Text als Rezi veröffentlichen?

Obwohl das mit dem biergeschwängert nicht unbedingt stimmt - da gibts schon Bands, die dann lustig sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stiller



Anmeldedatum: 12.01.2005
Beiträge: 6727
Wohnort: Ehrenfeld

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 11:14 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich bin da ja bei Danger Dustin. Die Platte macht Spaß, ist zitierfähig, hat ne gewisse Selbstironie, wenn auch vielleicht zu Verkaufszwecken, aber wir reden hier ja über Populärmusik. Live hab ich sie bislang nur beim Bundesvision Songcontest gesehen, fand sie da aber bereits die überzeugenste Liveband des Abends neben Flo Mega.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JCM
Redaktion


Anmeldedatum: 18.09.2006
Beiträge: 6312
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 11:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

frusciantefan hat Folgendes geschrieben:

Ich finde Kraftklub auch ganz, ganz, ganz furchtbar. Atzenmusik für Indieleute, ein paar stumpfe zeitgemäße Anspielungen und Facebook einbauen, damit es schön zeitgemäß ist und die Leute darauf steil gehen. Und GANZ GANZ wichtig, noch in einen Songtitel "Berlin" einbauen. Und das ganze dann Anti, damit alle Hippos die ihrer Ansicht nach gegen den Strom sind sich damit noch mehr abfeiern. Musik, für die man biergeschwängert sein muss um sie gut zu finden, finde ich auch einfach nicht gut. Wieder so eine Band bei der ich wirklich absolut nicht verstehen kann was daran gut sein soll, weil mir so der Mock hochkommt und ich gleichzeitg Aggressionen verspüre wenn ich das höre. Und nein, nichtmals der Sänger lispelt Laughing


1. Mir geht wenig so sehr auf die Nerven, wie Bands, die man nicht mag, Berechnung vorzuwerfen. Okay, wenn Radiopop die immer gleichen Phrasen drischt, ist das was anderes, aber da hätten Kraftklub jetzt irgendwas texten können und die Kritik wär gekommen. Ich find übrigens auch ganz furchtbar, wie Fucked Up total berechnend ne Hardcore-Oper geschrieben haben, um den Feuilleton auf sich aufmerksam zu machen und wie PJ Harvey total medienwirksam über England herzieht und....
2. Okay, Kraftklub sind Anti, damit man sich fühlen kann, als wär man der Meute voraus - du bist jetzt Anti-Anti und denkst dir wahrscheinlich genau das Gleiche. Ich bin Anti-Anti-Anti und denk das wahrscheinlich auch. Usw.
3. Ich hab Kraftklub bislang nur stocknüchtern gehört und mochte es trotzdem.
4. Das mit dem Mock und den Aggressionen: Jetzt ohne Witz, du hast relativ exakt mein Hörerlebnis bei Destroyer geschrieben. Jedem Affen seine Seife.
_________________
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Pennywise
Redaktion


Anmeldedatum: 06.01.2008
Beiträge: 1230
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 11:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

JCM hat Folgendes geschrieben:
frusciantefan hat Folgendes geschrieben:

Ich finde Kraftklub auch ganz, ganz, ganz furchtbar. Atzenmusik für Indieleute, ein paar stumpfe zeitgemäße Anspielungen und Facebook einbauen, damit es schön zeitgemäß ist und die Leute darauf steil gehen. Und GANZ GANZ wichtig, noch in einen Songtitel "Berlin" einbauen. Und das ganze dann Anti, damit alle Hippos die ihrer Ansicht nach gegen den Strom sind sich damit noch mehr abfeiern. Musik, für die man biergeschwängert sein muss um sie gut zu finden, finde ich auch einfach nicht gut. Wieder so eine Band bei der ich wirklich absolut nicht verstehen kann was daran gut sein soll, weil mir so der Mock hochkommt und ich gleichzeitg Aggressionen verspüre wenn ich das höre. Und nein, nichtmals der Sänger lispelt Laughing


1. Mir geht wenig so sehr auf die Nerven, wie Bands, die man nicht mag, Berechnung vorzuwerfen. Okay, wenn Radiopop die immer gleichen Phrasen drischt, ist das was anderes, aber da hätten Kraftklub jetzt irgendwas texten können und die Kritik wär gekommen. Ich find übrigens auch ganz furchtbar, wie Fucked Up total berechnend ne Hardcore-Oper geschrieben haben, um den Feuilleton auf sich aufmerksam zu machen und wie PJ Harvey total medienwirksam über England herzieht und....
2. Okay, Kraftklub sind Anti, damit man sich fühlen kann, als wär man der Meute voraus - du bist jetzt Anti-Anti und denkst dir wahrscheinlich genau das Gleiche. Ich bin Anti-Anti-Anti und denk das wahrscheinlich auch. Usw.
3. Ich hab Kraftklub bislang nur stocknüchtern gehört und mochte es trotzdem.
4. Das mit dem Mock und den Aggressionen: Jetzt ohne Witz, du hast relativ exakt mein Hörerlebnis bei Destroyer geschrieben. Jedem Affen seine Seife.


siehste jan. genau wegen solchen statements verstehen wir uns. dann brauche ich garnix zu ergänzen. und ausserdem will ich mich momentan nicht so weit aus dem fenster lehnen, schließlich laufe ich schon seit mehreren tagen grinsend mit einem "ai se eu te pego"-ohrwurm rum^^ wobei, doch: frage an daniel: kraftclub vs schlager aus brasilien. was gewinnt? Very Happy


Zuletzt bearbeitet von Pennywise am Di Jan 31, 2012 2:04 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    éclat – Forum Foren-Übersicht -> CD / DVD Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de